Canine THR Erholungsgeschichte:
Padmés Reise zur Gesundheit

Sehen Sie sich den 12-wöchigen Genesungsprozess eines Deutschen Schäferhundes an, nachdem er sich seinem ersten totalen Hüftgelenkersatz (THR) unterzogen hatte.  

Durch das Teilen seiner Geschichte hofft KYON, anderen Besitzern zu helfen, die möglicherweise eine THR-Operation in Betracht ziehen, und anderen mitzuteilen, was sie nach einer THR-Operation bei Hunden zu erwarten haben. Außerdem geben die Schäferhundbesitzer Tipps, was sie aus ihren Erfahrungen gelernt haben. Padmé ging zu einer zweiten THR-Operation, um ihre andere Hüfte zu korrigieren. 

Für die volle Eckzahn THR Erholung Prozess und Fotodokumentation folgen Sie dem Link. Lesen Sie weiter, um Schnappschüsse ihrer 12-wöchigen (85-tägigen) Genesung von THR bei Hunden zu erhalten.

Padmés THR Erholung

Tag 1 - Erste Nacht nach Hause: Der Deutsche Schäferhund Padmé war von Narkose und Medikamenten immer noch sehr desorientiert. Sie wollte nicht in ihre Kiste, die ihr sicherer Ort ist und einen Ort, den sie liebt. 

SPITZE: Kisten oder kleine geschlossene Bereiche sind nützlich, um die Aktivität eines Hundes zu kontrollieren und zu minimieren, wenn der Besitzer schläft oder den Hund während eines kurzen Zeitraums nicht direkt überwachen kann. 

Tag 2: Padmé pinkelt mit Hilfe einer Schlinge nach draußen. 

Tag 3: Padmé ist immer noch stark betäubt und sediert, daher war es für sie selbstverständlich, einmal nach draußen zu gehen. 

SPITZE: Zu diesem Zeitpunkt ist die Verwendung einer Schlinge erforderlich, um Ihren Hund stabil zu halten.

Tag 6: Padmé wachte mit erhöhter Energie glücklich auf. 

SPITZE: Es ist äußerst wichtig, Ihren Hund zu überwachen, sobald er beginnt, seine Energie zurückzugewinnen. Sie werden wollen und denken, dass sie all die Dinge tun können, die sie zuvor getan haben, ABER dies kann zu Komplikationen oder einer verlängerten Erholungszeit führen. Die Verwendung einer Kiste oder eines kleinen geschlossenen Bereichs ist eine großartige Lösung für Zeiten, in denen Sie nicht überwachen können. 

Tag 14 (Woche 2): Padmé hatte ihre 2-wöchige THR-Nachsorge. Nähte wurden entfernt und alles sieht gut aus

Tag 22: Padmé erhielt eine Laserbehandlung, um Schmerzen zu lindern und die Heilung zu fördern. Die Therapeuten überprüften Übungen, die zu Hause durchgeführt werden können, um bei der Genesung zu helfen und auch 4 Minuten gelaufen auf einem Wasserlaufband.

SPITZE: Wasserlaufbänder werden verwendet, damit Tiere beim Gehen die gleiche Biomechanik verwenden können, jedoch mit weniger Gewicht und weniger Belastung. 

Tag 23: Padmé leiht sich ein Hunde-Gedankenspiel. 

SPITZE: Auf diese Weise können Tiere ihr Gehirn trainieren, was dazu beiträgt, ihre Energie zu verbrauchen, ohne ihren Körper durch körperliche Aktivität zu belasten.

Tag 29: Padmé darf einen 15-minütigen Spaziergang machen.

Tag 35: Dritte Sitzung auf dem Wasserlaufband und konnte 9 Minuten gehen. 

Tag 42: Das 6-Wochen-Röntgen kam gut zurück. Padmé wurde von ihrem Tierarzt zum Schwimmen zugelassen. Obwohl ihnen grünes Licht gegeben wurde, ihre Aktivitäten zu erhöhen, vermeiden sie in Woche 6 immer noch Treppen.

Tag 48: Padmé absolviert eine Hunderehabilitation.

Tag 57 (Woche 8): Padmé wird in weitere Aktivitäten wie Kurzdistanz-Fetch und 15-minütiges Schwimmen mit einer Hunde-Rettungsweste eingeführt. Padmé trägt jetzt Traktionssocken, um ein Verrutschen auf den Holzböden zu vermeiden. 

Tag 85 (Woche 12): Padmé hat sich vollständig erholt und kann ohne Schmerzen oder Steifheit in meiner rechten Hüfte laufen und spielen.

KYON Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren Veterinärorthopädie-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden



Warum KYON?

Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Markt wissen wir, dass es bei der Behandlung von Patienten wenig Raum für Fehler gibt. Wir bieten bessere Lösungen und beste Qualität. Ohne Kompromiss.

Mehr erfahren
German
Powered by TranslatePress »