11 Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie Ihr Haustier zur Operation bringen

Leider benötigt Ihr Tier eine tierärztliche Behandlung und Sie haben zusammen mit Ihrem Tierarzt die orthopädische Chirurgie als die richtige Behandlungsoption für Ihr Tier gewählt. Der Heilungsprozess kann langwierig und stressig sein, daher ist es am besten, nicht nur die Operation zu verstehen, sondern auch vor dem Eintreten vorbereitet zu sein. Hier sind 11 Tipps, die Sie beachten sollten, bevor Ihr Haustier unter das Messer geht.

Gehorsamstraining

1. Vor dem Operationstermin ist dies ein guter Zeitpunkt, um Ihre Gehorsamsfähigkeiten mit Ihrem Haustier aufzufrischen. Zu üben sind grundlegende Befehle wie Sitzen, Hinsetzen, Stehen und Bleiben. Der Aufenthalt ist zunächst nach der Operation wichtig. Wenn Sie Ihr Haustier für einen Moment verlassen müssen, wird es Ihnen nicht im Haus folgen. Sitzen, stehen und hinlegen ist großartig, wenn sich Ihr Haustier erholt hat und von Ihrem Tierarzt das Okay gegeben wurde, aktiver zu sein. Wenn Sie Ihr Haustier vom Sitzen zum Sitzen und vom Sitzen zum Stehen gehen lassen, ist dies eine großartige Übung, um die Muskelmasse zu erhalten.

2. Die Arbeit an der Leine ist ebenfalls eine wichtige Fähigkeit, da Ihr Haustier nur an einer kurzen Leine in die Toilette gebracht werden sollte. Sie werden auch nicht wollen, dass Ihr Haustier zieht. Halten Sie sich von einziehbaren Leinen fern, da sich Ihr Haustier ohne Ihre Kontrolle frei bewegen kann.

Einen sicheren Heilungsraum vorbereiten

3. Wählen Sie einen Bereich im Haus, in dem Ihr Hund gesellig ist, aber wenig Verkehr hat. Wir möchten nicht, dass sich Ihr Haustier von Ihnen abgeschottet fühlt.

4. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Kiste bereithalten, wenn Sie mit Ihrem Haustier nach Hause zurückkehren. Die Kiste sollte groß genug sein, damit Ihr Haustier stehen und sich drehen kann. Legen Sie viel bequeme Polsterung und Decken hinein, damit sie nicht auf einer harten Oberfläche liegen.

5. Wenn Sie rutschige Böden haben, wie z. B. Hartholz, suchen Sie sich einen Teppich aus, den Sie auf die Bereiche legen können, in denen Ihr Haustier möglicherweise laufen muss.

6. Wenn Ihr Haustier auf die Türklingel oder das Klopfen reagiert, ist es möglicherweise eine gute Idee, den Gästen ein Zeichen zu geben, damit sie nicht klingeln oder klopfen. Wie lange Sie auch verhindern können, dass Ihr Hund abrupt aufsteht, ist für seine Genesung am besten.

Einrichten des Autos

7. Neben einem komfortablen Bereich zu Hause möchten Sie auch einen komfortablen Bereich im Auto.

8. Planen Sie zwei Personen ein, die Ihr Haustier nach Hause bringen. Es ist gut, eine Person zu haben, die das Auto fährt und eine, die mit Ihrem Haustier sitzt, um es ruhig zu halten. Je nach Größe Ihres Haustieres benötigen Sie möglicherweise zwei Personen, um Ihr Haustier in das Auto hinein und aus ihm herauszuheben.

9. Wenn Sie ein großes Haustier haben, kann es sich lohnen, eine Rampe zu kaufen. Sie müssen für Nachuntersuchungen und möglicherweise zur Rehabilitation in das Auto ein- und aussteigen.

Sauberes Haustier

10. Die Operationsstelle Ihres Haustieres wird kurz vor der Operation abgeschnitten, gereinigt und sterilisiert. Sie können den Technikern helfen, indem Sie ein sauberes Haustier mitbringen. Je länger die Reinigung der Stelle dauert, desto länger wird Ihr Haustier unter Narkose gehalten.

Ein leerer Magen

11. Dies ist möglicherweise das Wichtigste vor der Operation. Ihr Tierarzt wird Ihnen raten, Ihr Haustier in der Nacht vor der Operation nicht nach 22:00 Uhr zu füttern. Sie sollten am Morgen der Operation keine Leckereien oder Snacks essen. Das Füttern Ihres Haustieres kann zu ernsthaften Komplikationen führen, während Ihr Haustier unter Narkose ist.

Warum KYON?

Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Markt wissen wir, dass es bei der Behandlung von Patienten wenig Raum für Fehler gibt. Wir bieten bessere Lösungen und beste Qualität. Ohne Kompromiss.

Mehr erfahren
German
Powered by TranslatePress »