Verschlussschrauben

Abgewinkelte Verriegelungsschrauben auf einer FrakturplatteWas sind orthopädische Schrauben?

Orthopädische Schrauben können zur Befestigung von Implantaten am Knochen, zur Knochen-zu-Knochen-Fixation oder zur Weichgewebefixierung oder -verankerung verwendet werden. Es gibt viele verschiedene Variationen von Schrauben:

Vorteile von verriegelnden gegenüber nicht verriegelnden Platten-/Schraubensystemen:

  1. Verschlussplatten- und Schraubensysteme haben Vorteile gegenüber den herkömmlichen Schraubensystemen. Herkömmliche Platten-Schrauben-Systeme erfordern eine genaue Anpassung der Platte an den darunter liegenden Knochen. Ohne diesen engen Kontakt zieht das Anziehen der Schrauben die Knochensegmente in Richtung der Platte, was zu Veränderungen der Position der Knochensegmente und der okklusalen Beziehung führt. Sicherungsplatten-Schrauben-Systeme bieten diesbezüglich einige Vorteile gegenüber anderen Platten. Der bedeutendste Vorteil kann darin bestehen, dass es unnötig wird, dass die Platte in allen Bereichen innigen Kontakt mit dem darunter liegenden Knochen hat. Beim Anziehen der Schrauben „verriegeln“ sie sich mit der Platte und stabilisieren so die Segmente, ohne dass der Knochen an die Platte gepresst werden muss. Dadurch ist es durch die Schraubeninsertion unmöglich, die Reposition zu verändern.
  2. Ein weiterer potenzieller Vorteil von Platten-/Schrauben-Verriegelungssystemen besteht darin, dass sie die darunterliegende kortikale Knochenperfusion nicht so stark stören wie herkömmliche Platten, die die Unterseite der Platte an die Kortikalis komprimieren.
  3. Ein dritter Vorteil der Verwendung von Sicherungsplatten/Schrauben-Systemen besteht darin, dass es unwahrscheinlich ist, dass sich die Schrauben von der Platte lösen. Dies bedeutet, dass auch beim Einbringen einer Schraube in einen Frakturspalt keine Lockerung der Schraube auftritt. Wenn ein Knochentransplantat mit der Platte verschraubt wird, wird sich eine Verriegelungsschraube während der Eingliederung und Einheilung des Transplantats nicht lösen. Der mögliche Vorteil dieser Eigenschaft eines Verriegelungsplatten-Schrauben-Systems ist ein verringertes Auftreten von entzündlichen Komplikationen durch Lockerung der Hardware. Es ist bekannt, dass lose Hardware eine Entzündungsreaktion propagiert und Infektionen fördert. Damit sich die Hardware oder ein Verriegelungsplatten-/Schraubensystem lösen kann, müsste eine Schraube von der Platte gelöst oder alle Schrauben aus ihren knöchernen Insertionen gelöst werden.
  4. Es hat sich gezeigt, dass winkelstabile Platten-/Schraubensysteme eine stabilere Fixierung bieten als herkömmliche nicht winkelstabile Platten-/Schraubensysteme.

Referenz von Nicolas Homsiet al. in Prinzipien der Verriegelungsplatte, AO Surgery Reference, 2014 verfügbar online.

KYON Verriegelungsschrauben KLS™

Wie viel Angulation ist bei Verwendung von KLS™ möglich?

KLS™ mit Wulst kann mit bis zu 30° Längs- und 5° Querschwenk eingesetzt werden.

 

Wie entferne ich eine Perle von einem KLS™?Wulstentfernungsplatte

Eine fest auf einer Schraube sitzende Perle lässt sich am einfachsten mit dem Perlentfernungsinstrument entfernen.

 

ALPS® Product Range

Verankern Sie sieben verschiedene Plattentypen, einschließlich TPLO und andere Osteotomieplatten und Frakturplatten, mit nur zwei verschiedenen Schraubentypen. Spart Geld und Lagerraum.

Mehr erfahren

KYON Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren Veterinärorthopädie-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden



Warum KYON?

Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Markt wissen wir, dass es bei der Behandlung von Patienten wenig Raum für Fehler gibt. Wir bieten bessere Lösungen und beste Qualität. Ohne Kompromiss.

Mehr erfahren
German
Powered by TranslatePress »